Warum sollten Sie zu uns kommen?

Das Leistungsspektrum im RFZ Regensburg ist vielfältig

Ein Team von Spezialisten bemüht sich gemeinsam um ihr Wohl.


  • Sowohl Akutpatienten als auch chronische Schmerzfälle werden therapiert
  • Präventions- und Therapieangebote befinden sich unter einem Dach
  • Physiotherapie, Medizinische Trainingstherapie und medizinische Versorgung sind aufeinander abgestimmt
  • Personen die bisher eher inaktiv waren als auch Leistungssportler gehen hier ein und aus
  • Individuelle Therapiepläne werden erstellt aber auch Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement für Firmen lassen sich buchen


Das RFZ erfüllt die von der Gesellschaft für Schmerztherapie festgelegten "Vier Goldstandards für eine erfolgreiche Rückenschmerz-Therapie"


  • Medikamentöse Behandlung in der Akutphase
  • Aktive Physiotherapie
  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur
  • Lebenslange Bewegung


Ein Leistungsmerkmal ist für alle Bereiche gleichermaßen verbindlich, die RFZ - Qualitäts - Garantie. Und das gilt nicht nur für den Rücken, sondern für alle Beschwerden des Bewegungsapparates.

Referenzen

Hier ein kleiner Auszug, was Patienten über das RFZ Regensburg sagen.

Wolfgang Maier

Alpindirektor des Deutschen Skiverbandes

"Keine andere Einrichtung erfasst und interpretiert den muskulären Zustand der Wirbelsäule so exakt wie das Rückenzentrum Regensburg."

Alexander Dotzler

Eishockey Profi

"Im RFZ findet ein Profisportler alles was er braucht."

Hilde Gerg

Olympiasiegerin Ski Alpin

"Willst du deinen Rücken stärken, musst du dir das RFZ gut merken."

Donald Lutz

Erster deutscher Spieler in der Major Leage Baseball (MLB)

"Danke für die großartige Unterstützung. Ohne das RFZ wäre ich nicht so weit gekommen."

FAQ

Die wichtigsten Fragen kurz und knapp zusammengefasst.

Die gesetzlichen Krankenkassen schreiben vor, dass die Behandlung innerhalb von 28 Kalendertagen nach dem Ausstellungsdatum des Rezeptes begonnen werden muss.

Bei BG-Verordnungen besteht eine Frist von 7 Tagen, außer es ist ein verlängerter Behandlungsbeginn vermerkt.

Bitte vereinbaren sie rechtzeitig Termine.

Unter „Kontakt“  finden sie unser Anmeldeformular für die Physiotherapie. Damit können Sie bereits von Zuhause aus in Ruhe das Formular ausfüllen und zum ersten Termin mitbringen.

Bitte bringen Sie zu jeder Therapie ein großes Handtuch als Therapieliegen-Auflage oder für die medizinische Trainingstherapie im Trainingsraum mit und nehmen Sie es nach jeder Behandlung wieder mit nach Hause.

Es empfiehlt sich bequeme Kleidung (Physiotherapie), bzw. Sportkleidung und saubere Turnschuhe (med. Trainingstherapie / Krankengymnastik am Gerät) zu tragen.

Sie können sich vor Ort selbstverständlich umziehen. Umkleidekabinen, Spinte und Duschen sind vorhanden.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin einzuhalten oder möchten Sie eine zeitliche Verschiebung, geben Sie uns bitte spätestens 24 Std. vorher Bescheid – persönlich, auf unserem Anrufbeantworter oder per Mail info@rfz-regensburg.de.

Bitte haben sie Verständnis, dass wir Ihnen bei kurzfristigen Absagen oder unentschuldigtem Fehlen eine private Ausfallrechnung stellen müssen.

Gerne können Sie ein unverbindliches Infogespräch (ca. ½ Std.) mit unserer fachlichen Leitung der medizinischen Trainingstherapie vereinbaren.

Im Namen der Krankenkassen sind wir bei gesetzlichen Versicherten für Heilmittelverordnungen verpflichtet, eine Zuzahlung bzw. Selbstbeteiligung einzufordern. Entrichten Sie den Betrag (10,- Euro Verordnungsgebühr + 10% des Rezeptwertes) bitte bar an einem der ersten beiden Behandlungstage.

Direkt vor unserer Haustüre sind ausreichend Parkplätze und nebenan ein kostenfreies Parkhaus. Bitte vergessen Sie nicht eine Parkscheibe auszulegen.

Bitte scheuen Sie sich nicht, uns einfach bei weiteren Fragen, Anregungen oder auch bei Kritik anzusprechen. Wir sind gerne für Sie da.